Home / DSL Preisvergleich

DSL Preisvergleich

Das Internet ist in der heutigen Zeit für die meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. Umso schneller der eigene Internetzugang ist, desto mehr Freude bringt es auch. Mit DSL (Digital Subscriber Line) ist dies möglich, denn damit können in kurzer Zeit viel höhere Datenmengen übertragen werden, als es zum Beispiel mit ISDN oder gar analog der Fall ist.

Wer bereits über einen DSL-Anschluss verfügt, wird in der Regel eine DSL Flatrate nutzen. Dies bedeutet die unbegrenzte Datennutzung zum monatlichen Pauschalbetrag. Mittlerweile ist die Flatrate zum Standard geworden, denn die entsprechenden Tarife sind vergleichsweise günstig, doch hierfür ist ein DSL Preisvergleich wichtig.

DSL Flatrate zum günstigen Preis

Insbesondere für die Intensivnutzer des Internets, wenn beispielsweise Programme, Videodateien oder Musik herunter geladen wird, ist die DSL Flatrate ideal. Zum einen ist dank DSL ein schnelles Internet möglich und zum anderen muss nicht auf die verbrauchte Datenmenge geachtet werden. Dies macht die Flatrate für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen interessant. Somit stellen ebenso das Online-TV sowie die Telefonie über das Internet kein Problem mehr dar. In nahezu allen Städten und Gemeinden in Deutschland kann bei zahlreichen DSL Anbietern ein schneller DSL Anschluss mit einer Flatrate bestellt werden. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass sich die Preise zwischen den Anbietern zum Teil enorm unterscheiden. Daher ist der DSL Preisvergleich so wichtig.

Angebote der DSL Tarife werden ständig aktualisiert

Ein DSL Preisvergleich, der mühelos im Internet möglich ist, hat den unschätzbaren Vorteil, dass stets die aktuellen Tarife der Anbieter aufgelistet sind, während Kampagnen in Printmedien bereits veraltet sein können. DSL-Anbieter stellen auf der eigenen Homepage die aktuellsten Angebote ein. Bei manchen Angeboten kommen noch Rabatte dazu, wenn der Tarif über die Webseite im Internet bestellt wird. Auf diese Weise kann oftmals viel Geld gespart werden. Wenn die DSL-Tarife miteinander verglichen werden, ist es wichtig, darauf zu achten, dass die entsprechenden Angebote sorgfältig geprüft werden.

Auf DSL Geschwindigkeit achten

Die verfügbare DSL Geschwindigkeit des Anschlusses ist ebenso wichtig. Umso niedriger die Geschwindigkeit ist, desto günstiger ist in der Regel der Tarif. Die verschiedenen Anschlüsse unterscheiden sich zum Teil erheblich in den DSL Geschwindigkeiten, mit denen im Internet gesurft und Daten herunter geladen werden können. Alle Webseiten verlangen allerdings mittlerweile mindestens 6000 kbit/s, denn Datenraten, die unter diesem Wert liegen, führen zu einem langsamen Verbindungsaufbau und zu langen Wartezeiten. Auf den entsprechenden Vergleichsportalen sind die angebotenen Geschwindigkeiten aufgeführt. Beim DSL Preisvergleich sollte ebenso bedacht werden, ob im Vertrag bereits der Telefonanschluss inklusive ist. Bei manchen Anbietern muss dieser separat bestellt werden. Zahlreiche DSL Anbieter jedoch werben mit einem Telefonanschluss, der im Preis bereits eingeschlossen ist.

Beim DSL Preisvergleich Aktionen berücksichtigen

Heutzutage ist es aufgrund des immer größer werdenden Konkurrenzkampfes zwischen den Anbietern üblich, dass mit zum Teil sehr attraktiven Rabatten um Kunden geworben wird. In diesem Fall kann von einem günstigen Gesamtpaket gesprochen werden. Meist gilt dies jedoch lediglich für bis zu zwölf Monate, bevor im Anschluss der reguläre Preis vom Kunden gezahlt werden muss. Hierbei ist wieder der Preisvergleich wichtig, bei dem diese Rabatte der Anbieter eingerechnet werden. Worauf auch geachtet werden sollte, sind die Laufzeiten der unterschiedlichen Verträge. Die meisten DSL-Anbieter binden die Kunden für 24 Monate vertragsmäßig an sich. Dabei muss jedoch bedacht werden, dass sich der Vertrag ohne eine Kündigung im Vorfeld automatisch um weitere 12 Monate verlängert. Der DSL Preisvergleich wird zeigen, dass in der Regel die langfristige Bindungen günstiger sind. Mit etwas teureren Verträgen hingegen kann der Nutzer monatlich den Vertrag kündigen, um sich vielleicht einen anderen, günstigeren Anbieter zu suchen.

Fazit

Natürlich ist es vorab grundsätzlich wichtig, dass das Surf- und Telefonverhalten unter die Lupe genommen wird, um zu wissen, ob beispielsweise eine Flatrate für Internet und Telefonieren benötigt wird. Grundsätzlich ist ein DSL Preisvergleich über das Internet unverzichtbar, denn nur auf diese Weise können die zahlreichen Angebote miteinander verglichen werden. Dies hilft, dauerhaft Geld zu sparen und einen geeigneten Anbieter zu wählen, der zu den eigenen Bedürfnissen am besten passt, da nicht immer nur die Kosten das einzige Kriterium sind. Mit den optimalen Vorgaben kann der beste DSL Tarif zu einem günstigen Preis gefunden werden.